Kanzlei für Wirtschaftsmediation... die clevere Alternative

Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn - Erfolgskonzept Mediation

Im Tarifstreit zwischen der Deutschen Bahn AG und der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) bleiben weitere Streiks mit empfindlichen Beeinträchtigungen für Bahnreisende und erheblichen wirtschaftlichen Verlusten für die Bahn zunächst aus. Grund dafür ist eine Einigung der Tarifparteien auf die Durchführung von Vermittlungsgesprächen unter Leitung der beiden früheren CDU-Spitzenpolitiker Kurt Biedenkopf und Heiner Geißler.

Auch wenn der in diesem Zusammenhang in der Presse oft benutzte Begriff der Mediation in diesem Fall nicht ganz treffend ist, da die Politiker wohl eher die Rolle von Schlichtern, als von Mediatoren einnehmen werden, zeigt die Häufigkeit der Benennung, wie gegenwärtig dieses leistungsfähige Instrument der Konfliktlösung mittlerweile ist und beweist eindrucksvoll, dass das enorme Potential von Mediation in Wirtschaftskonflikten nach großen Erfolgen in den USA nun auch in Deutschland erkannt wird.

Doch was genau ist Mediation? Welche Vorteile bietet Wirtschaftsmediation und in welchen Bereichen ist sie einsetzbar?

Umfassende Informationen über das Verfahren, die Kosten und den Nutzen, den Sie mit Wirtschaftsmediation für Ihr Unternehmen erzielen können erhalten Sie unter www.guetestelle-online.com

Unsere Kanzlei für Wirtschaftsmediation berät Sie umfassend über die Möglichkeiten der Integration von Mediation:

Informieren Sie sich auf unseren branchenspezifischen Micro-Sites über die Gestaltung und Implementierung von Konfliktmanagement-Systemen in Wirtschaftsunternehmen oder überzeugen Sie sich von den enormen ökonomischen Vorteilen die dieses neue Verfahren beispielsweise bei Konflikten in der Bau- und in der Franchise-Branche bietet.

Auch Rechtsanwälte und Inkassobüros sowie deren Mandanten profitieren von einer Integration von Mediations- oder Güteverfahren in die Mandatsbearbeitung.

www.anwalt-mediation.de
www.mediation-inkasso.de
www.mediation-franchise.de
www.mediation-immobilien.de
www.mediation-im-unternehmen.de

Vereinbaren Sie mit uns ein persönliches Beratungsgespräch - zusammen mit Ihnen finden wir individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Lösungen.

Florian P. Stoll
Dipl. - Jurist (Univ.)
Wirtschaftsmediator

Carry-Brachvogel-Str. 7
81925 München

Telefon: + 49 (0)89 - 13 01 01 66
Telefax: + 49 (0)89 - 13 01 01 67

E-Mail: info@guetestelle-online.com
Internet: www.guetestelle-online.com



Als staatlich anerkannte Gütestelle begleiten wir Sie bei der außergerichtlichen Beilegung von Rechtsstreitigkeiten: Ein Mediator vermittelt im Rahmen des Güteverfahrens aus der Position eines neutralen Dritten zwischen den Parteien, um eine interessengerechte, einvernehmliche und dauerhafte Konfliktlösung zu ermöglichen. Das Güteverfahren wird auf Antrag von wenigstens einer Partei eingeleitet. Die Einreichung des Güteantrages hemmt die Verjährung Ihrer Ansprüche und gibt Ihnen die Möglichkeit, im Rahmen von Vergleichsverhandlungen eine vertrauliche, zügige und kostengünstige außergerichtliche Einigung mit dem Anspruchsgegner zu erarbeiten. Wir organisieren und begleiten Ihre Verhandlungen mit der Gegenseite. Kommt es zu einem Vergleich, wird dieser in einem schriftlichen Vertrag dokumentiert, aus dem Sie gegebenenfalls auch die Zwangsvollstreckung veranlassen können.

Sie selbst sind Experten Ihres Konfliktes - wir unterstützen Sie dabei, die optimale Lösung zu finden.